Telefon:

E-Mail:

Xing:

Potenzialentfaltung, Anja Hechler, Köln

Potenzialentfaltung • Anja Hechler

Home

Coaching

Teams

Über mich

Kontakt

Mimikresonanz®

Grüne Tomaten - Anja Hechler Potenzialentfaltung

Potenzialentfaltung • Anja Hechler

Mimikresonanz bedeutet:
emotionale Signale zu erkennen, richtig zu interpretieren und angemessen damit Umzugehen.

Definition von Dirk W. Eilert

 

Wir alle merken häufig, wenn ein Gespräch gerade nicht ganz so gut läuft, wie wir es erwartet haben, können uns aber nicht erklären, warum das so ist. Manchmal sind wir auch verwundert über eine Ablehnung nach einem (aus unserer Sicht) guten Gespräch.

 

Damit es nicht bei einem vagen Gefühl oder der Verwunderung über die Entscheidung bleibt, nutzen Sie meine Trainings. Lernen Sie, treffsicher zu erkennen, was Ihren Gesprächspartner momentan emotional bewegt oder wo er unausgesprochene Einwände hat. Sie verstehen die Motive und Bedürfnisse Ihrer Gesprächspartner und trainieren, darauf einzugehen. Dazu lernen Sie bei mir, wie Sie mit den Gefühlen anderer Menschen wertschätzend und zielführend umgehen.

Ich biete verschiedene Formen von Trainings an, beispielsweise:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Einsatzgebiete von Mimikresonanz sind vielfältig. Ob in Verhandlungen, im Vertrieb, in Mitarbeitergesprächen, im Coaching, in der Mediation oder in der Arbeit mit Patienten, genauso wie in persönlichen Beziehungen. Ob Sie Ihre Führungsfähigkeit stärken möchten, Ihre Kinder besser verstehen wollen oder auch einfach erkennen möchten, ob Ihr Flirtpartner tatsächlich interessiert ist.

 

Bei all diesen Dingen und vielen mehr, ist Mimikresonanz absolut wertvoll.

 

 

 

 

 

Ein kleines Geschenk für Sie:

Die Menschen im Stamm der Zulu begrüßen sich untereinander

mit dem Wort: „Sawubona“

 

Sawubona bedeutet: Ich sehe Dich … als ganze Person mit allen

Deinen Wünschen und Bedürfnissen, mit Deinen Ängsten,

Deiner Freude, Deiner Trauer, Deiner Liebe. Ich bin ganz bei Dir,

meine Aufmerksamkeit gehört Dir.

 

Welch eine großartige Geste.

 

Ich möchte damit nicht sagen, dass wir fortan „Sawubona“ statt

„Hallo, wie geht‘s“ oder „Guten Morgen“ sagen sollen. Wir sollten

unseren Gruß aufrichtig meinen und unsere Aufmerksamkeit

vollständig auf unseren Gesprächspartner richten.

 

Unser Gegenüber wird die Veränderung bemerken.

 

Lassen Sie sich überraschen, wie sich durch diese kleine Veränderung Ihre Gespräche entwickeln.

Trainer-Profil

Das "Sagen Sie jetzt nichts"-

Trainerinterview mit Anja Hechler:

 

Warum sind Sie Mimikresonanz-Trainerin?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was haben Ihre Teilnehmer davon, wenn sie Mimikresonanz bei Ihnen lernen?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wofür ist Mimikresonanz eigentlich gut?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zum online Trainerprofil